MST-Standort Dortmund - Seiten der Zukunftsbranche
Gehe zu: Hauptnavigation Infobox Hauptinhalt
MST-Standort Dortmunddortmund-projectWirtschaftsförderung Dortmund


Bedienungshinweise

Bei der Erstellung der Website des dortmund-project haben wir Wert darauf gelegt, möglichst allen Besuchern einen optimalen Zugang zu allen Informationen des Internetauftritts zu ermöglichen.

Gleichzeitig sollte auf die vielfältigen Möglichkeiten, die Grafiken und Animationen zur Veranschaulichung bieten, jedoch nicht verzichtet werden.

Die Website liegt daher nun in zwei inhaltlich identischen Versionen vor, die sich lediglich in der Art der Darstellung unterscheiden. Im Folgenden finden Sie einige Informationen zu den beiden Versionen und der zugrunde liegenden Technik.

Grafische Version und Textversion

Die grafische Version unterstützt die Aussagen von Text und Tabellen zusätzlich durch Bildmaterial, Grafiken und Animationen. Diese Version kann mit den gängigen grafischen Browsern betrachtet werden. Von jeder Seite der grafischen Version aus kann über einen Link auf die inhaltlich identische "Textversion" gewechselt werden.

So erreichen Sie die Textversion

In der Textversion stehen alle Funktionen der Website, insbesondere die Navigation, die Nutzung von Formularen und andere Services voll zur Verfügung. Informationen, die in der grafischen Version in Form von Animationen o.ä. dargestellt werden, liegen hier in Textform vor. Diese Textversion ist in besonderer Weise für Benutzer von Screenreadern und vergleichbarer Technologie geeignet.

Sie bietet sich aber auch für schnelles Surfen bei langsamer Internetanbindung an, zum Beispiel per Laptop oder Handy. Dabei müssen die Nutzer solcher mobiler Internetzugänge auf Bilder nicht verzichten: in der Textversion sind anstelle der Bilder kommentierte Links eingefügt. Die Links öffnen ein neues Fenster, in dem das ausgewählte Bild angezeigt wird.

Technische Realisierung

Beiden Versionen liegt derselbe XHTML-Code zugrunde. Die unterschiedliche Darstellung wird durch Cascading Stylesheets (CSS) erreicht. Auf diese Weise können identische Inhalte auf unterschiedliche Weise angezeigt werden. Damit ist es möglich, Präsentationstechnologien wie Flash zu nutzen, ohne einzelne Nutzergruppen von Informationen oder Serviceleistungen auszuschließen.

Diese Seite: bookmarken | Share to Facebook | Share to Twitter | Share to Mister Wong | Share to Delicious | Share to Xing | Drucken